Presse - tryk

Smyril Line und HMU A / S haben einen Ausflug nach Hirtshals unternommen

Der Bürgermeister der Gemeinde Hjørring, Arne Boelt, musste am Donnerstag, den 24. Mai 2018, eine Pause von der Versammlung der Natur machen, die drei Jahre in Hirtshals stattfindet.

Die Unterbrechung ist ein weiterer Meilenstein in Hirtshals, nämlich der Reiseveranstaltungsort am Terminal- und Verwaltungsgebäude von Smyril Line, der an der Erweiterung des Hafens von Hirtshals gebaut wird, die im Frühsommer fertig gestellt wird.

Smyril Line ist damit das erste Unternehmen, das die Möglichkeiten der Erweiterung des Hafens von Hirtshals nutzt.

Im Zusammenhang mit der Tour sagt Bürgermeister Arne Boelt:

"Es ist natürlich eine Ehre für mich, die Reisekraft für den Neubau von Smyril Line auszeichnen zu dürfen. Es war aufregend, die Konstruktion in den ersten Monaten zu verfolgen. Am interessantesten sind die strategischen Ideen, die Smyril Line für ihre Investition hier in Hirtshals Hafen gelegt hat, und ich freue mich sehr, dass es in der Gemeinde Wachstum geben wird. Ich bin mir nicht sicher, ob sie richtig aussehen und mit dem Standort bekommen sie hier am Terminal einen effizienten Betrieb. Es wird spannend sein, die Entwicklungen in den kommenden Jahren zu verfolgen.

Der Bürgermeister fährt fort: 
"Es ist auch erwähnenswert, dass das Gebäude, das wir gerade befahren haben, eines von mehreren Geschäftsgebäuden ist, die derzeit in Hirtshals gebaut werden. Es bezeugt , dass es Potenziale sich in Hirtshals zu platzieren, wo das Wachstum auf effektive logistik.Terminal- und Verwaltungsgebäude basiert werden kann , ist geplant in Betrieb im Oktober zu bringen, und in Zusammenarbeit zwischen Smyril Line und HMU A / S gebaut, Hirtshals.

Im Zusammenhang mit den Investitionen von Smyril Line im Hafen von Hirtshals sagte Carsten Kjær, Direktor von Smyril Line Denmark:

 

"Unser neues Terminal- und Verwaltungsgebäude ist nur der sichtbare Beweis für das Potenzial, das wir bei der Nutzung des Hafens von Hirtshals als Logistikzentrum sehen. In den letzten Jahren haben wir unsere Route erweitert und vor weniger als einem Monat haben wir einen Erneuerungsvertrag für einen großen Teil unserer Trailerflotte unterzeichnet. Mit dem Terminalgebäude stärken wir unser Transportkonzept und das Produkt, das wir an die Transportbranche liefern.

Der Bau von Smyril Line befindet sich auf einem sehr gut sichtbaren 17.000 Quadratmeter großen Gelände direkt an der Auffahrt zum Nordseeterminal und umfasst ein 600 Quadratmeter großes Verwaltungsgebäude, ein 2.700 Quadratmeter großes Lager und ein 50 Quadratmeter großes Terminalbüro.

 

Direktor Claus Roden Jensen, der sowohl den Bauträger, das Immobilienunternehmen Roden & Christiansen A / S als auch den Generalunternehmer HMU A / S in Hirtshals vertritt, stellt fest, dass der Bau einen weiteren Meilenstein erreicht hat:

"Diese Konstruktion wird fast ausschließlich als Handwerksunternehmen geführt und wir sind sehr stolz darauf. Ich möchte allen guten Unternehmen und ihren Mitarbeitern für die Vorarbeit und Professionalität danken. Es ist immer beruhigend, einen weiteren Meilenstein in einem Gebäude zu erreichen. Besonders spannend ist es jedoch bei einer Konstruktion dieser Größe, bei der wir von Anfang an voll mit einbezogen wurden. Darüber hinaus ist der Bau nicht weniger aufregend, dass es der erste der Landerweiterung ist, dass Hirtshals Harbour kaum abgeschlossen worden ist. Smyril Line hat die Fähigkeit und die Bereitschaft gezeigt, sich weiter im Hafen zu konsolidieren, und es ist verschwenderisch für die gesamte Gemeinschaft, wenn es investiert wird - und es möchte Signale an mehr senden. Ich denke, es ist ein schönes Geschäftsgebäude, das sich durch eine rustikale Konstruktion auszeichnet.

Smyril Line Fähre M / S „Norrøna“, speziell für das Segeln auf dem Atlantik Nord gebaut, Segeln mit Passagieren und Fracht zwischen Hirtshals in Dänemark, Tórshavn auf den Färöern und Seyðisfjørð in Island. M / S Norrøna segelt wöchentlich im Winter und zweimal pro Woche in den Sommermonaten.

 

In der letzten Jahren verstärkt Smyril Line ihre Position im Nordatlantik und das Unternehmen geschaffen hat daher ein deutliches Wachstum im Güterverkehr mit dem vier Schiffen des Unternehmens. Smyril Lines Flotte wird zusätzlich zu der Fähre M / S "Norrøna" von zwei Ro / Ro-Schiffe und Seitenport M / S "Hvítanes" und M / S "Eystnes", Betriebsdienste zwischen Torshavn, Hirtshals und Sct gemacht. Pedersborg und Ro / Ro-Schiff M / S "Mykines" auf den Färöer-Inseln, Island und Rotterdam in den Niederlanden arbeiten.

Quelle : FlaskePosten.nu

Der Neubau von Smyril Line nimmt im Hafen von Hirtshals Gestalt an

Eine Baustelle ist jetzt am besten in klarem, sonnigem Wetter. Das schöne Frühlingswetter vor ein paar Tagen, so kam der Fotograf auch zu den beiden Baustellen, die die HMU A / S auf dem neuen Hafengelände im Hafen von Hirtshals betreibt . Hier sind in den letzten Wochen zwei neue Gebäude entstanden. Das neue Fracht- und Verwaltungszentrum von Smyril Line und das neue Toilettengebäude von Hirtshals Harbour.

Quelle : Flaskeposten.nu

Flaskeposten

Weitere Presseberichte  über die Smyril Line gibt es HIER